Tutorials

Was Ihr schon immer über Tischfußball wissen wolltet

Wie wird man eigentlich Tischfußball Weltmeisterin? Kann man so einen Schuss überhaupt halten? Wie kann man das lernen?

Mit solchen und vielen weiteren Fragen werden wir fast täglich konfrontiert. Um all diese Fragen zu beantworten haben wir diesen Bereich für Euch geschaffen.

Wir wünschen viel Spaß dabei!

ballgefuehl

Basics - Das Ballgefühl

Wie bekomme ich den Ball dazu, das zu tun was ich will?

Klemme den Ball zwischen Figur und Spielfeld ein und greife den Griff mit lockerer Hand.

Durch leichtes Klopfen auf den Ball bekommst Du ihn dazu, dass er sich nach vorne bewegt.

Durch leichtes Wischen über den Ball bekommst Du ihn dazu, dass er sich nach hinten bewegt.

Tipp für Fortgeschrittene: Spiele den Ball von einer Figur zur nächsten, indem Du einmal komplett über den Ball wischst und diesen am Ende Deiner Bewegung rollen lässt. Fange den Ball mit der nächsten Figur und spiele ihn anschließend mit der gleichen Bewegung wieder zurück. So verbesserst Du Dein Ballgefühl!

banden

Mittelfeld - Der Bandenpass

Der sichere Pass in den Sturm.

Positioniere den Ball neben der 2. Figur Deiner 5er-Reihe. Hebe die Figuren Deiner 3er-Reihe, in Vorbereitung auf den Pass, leicht an, soweit dass der Ball noch darunter liegen bleiben kann.

Ziehe die Stange der 5er-Reihe zur Bande und hebe Deine Figuren, so dass der Ball bis zur Bande laufen kann.

Neige Deine Figuren, sobald der Ball an der Bande ankommt und spiele den Ball entlang der Bande nach vorne

Tipp für Fortgeschrittene: Fängst Du den Pass konstant, beginne damit allmählich Dein Tempo zu erhöhen. Werde schneller als die Reaktion Deines Gegners und Dir steht nichts mehr im Weg.

diagonal

Mittelfeld - Der Kantenpass

Durch Variation machst Du es Deinem Gegner richtig schwer.

Positioniere den Ball neben der 2. Figur Deiner 5er-Reihe.

Hebe die Figuren Deiner 3er-Reihe, in Vorbereitung auf den Pass leicht nach vorne, soweit dass der Ball noch darunter liegen bleiben kann.

Ziehe die Stange der 5er-Reihe zur Bande und hebe Deine Figuren leicht nach hinten.

Bewege Deine 3er-Reihe, in Vorbereitung auf den Pass ca. 20cm ins Feld. Ändere dabei nicht den Winkel der Figur

Neige Deine Figuren, bevor der Ball die Bande berührt und spiele den Ball mit der Kante der Figur, so das diese den Ball nur zur Hälfte berührt.

Tipp für Fortgeschrittene: Versuche damit zu beginnen, Deine 3er-Reihe erst von der Bande wegzubewegen, wenn Du den Pass nach vorne spielst. So kann Dein Gegner nicht mehr erkennen, ob Du zur Bande oder ins Feld spielst.

pullshot

Angriff - Der Zieher

Der geht auf jedem Tisch!

Positioniere den Ball seitlich neben der Figur, so dass er unter der Stange liegt.

Ziehe den Ball mit der seitlichen Fläche des Fußes zu Dir und neige dein Handgelenk dabei nach vorne um eine Ausholbewegung der Figur zu erzeugen.

Drücke nun dein Handgelenk in einer explosiven Bewegung nach unten, ähnlich wie beim Gas geben am Motorradgriff.

Mit einer leichten Gegenbewegung zur Schussrichtung bekommst Du den Ball in geradem Winkel aufs Tor.

Tipp für Fortgeschrittene: Beherrschst du die Bewegungen als flüssigen Ablauf, kannst du damit anfangen den Schuss zu variieren: Ziehe den Ball in unterschiedlichen Längen und verändere so den Abschusspunkt. Baue eine Variante ein in der du den Ball vor dem Schuss nicht ziehst, sondern direkt nach der Ausholbewegung geradeaus ins Tor schießt.

 

Angriff - Der Abroller

Variantenreich und technisch anspruchsvoll

Klemme den Ball zwischen Figur und Spielfeld ein.

Umschließe den Griff mit geöffneter Hand, wobei der Daumen locker oben aufliegt.

Bewege die Stange parallel zum Strafraum, so dass die Figur über den Ball gleitet und bring sie anschließend hinter den Ball.

Öffne die Hand, und behalte dabei den Kontakt zum Griff. 

Krümme deine Finger und ziehe die Hand entlang des Griffs nach oben.

Die Stange wird in Rotation versetzt und die Figur schnellt nach vorn - Tor!

Tipp für Fortgeschrittene: Beherrschst du die Abläufe des Schusses fließend, kannst du beginnen den Abroller zu variieren. Ziehe den Ball in unterschiedliche Richtungen und verschiedenen Längen, täusche eine Richtung an und ziehe den Schuss dann in die andere. So kannst du deinen Gegner gekonnt ausspielen.

snake

Angriff - Der Jet

Der wohl verbreitetste Schuss der Welt.

Klemme den Ball zwischen Figur und Spielfeld ein.

Lege Dein Handgelenk an den Griff, so dass Du von der Seite mit Deinem Arm leichten Druck auf die Stange ausüben kannst.

Krümme etwas Deine Finger und ziehe Deine Hand, mit permanentem Kontakt zum Griff nach oben. Dabei dreht sich die Figur um ca. 360° und trifft den Ball mit vollem Schwung.

Fange den Griff, um ein Durchdrehen der Stange zu verhindern.

Tipp für Fortgeschrittene: Bewege die Stange, mit etwas Druck vom Handgelenk, von Dir weg oder zu Dir hin, damit der Ball seitlich, parallel zur Stange läuft und vollende den Schuss. So spielst Du Deinen Gegner gekonnt aus.

 

Abwehr - "V-Stellung"

Mehr Ballbesitz durch die richtige Stellung der Figuren

Wisse, dass der Angreifer meist schneller ist als Du reagieren kannst, weshalb es wichtig ist, dass Du Dich seitlich versetzt im Tor bewegst.

Neige die Figuren Deiner 2er-Reihe leicht nach hinten. Bälle rollen dadurch nachdem Auftreffen auf Deine Figur in den eigenen Abwehrbereich und nicht mehr zurück zum Gegner. Zusätzlich verkürzt Du den Winkel von schrägen Schüssen auf Dein Tor. 

Hebe den Torwart leicht nach vorne. Bälle rollen dadurch nachdem Auftreffen auf Deine Figur zurück in Deinen Abwehrbereich und nicht ins eigene Tor. Zusätzlich verkürzt Du auch hier die Winkel von schrägen Schüssen. 

Tipp für Fortgeschrittene: Achte darauf, dass Deine Figuren nicht hintereinander stehen, immer seitlich versetzt sind, Deiner 2er-Reihe und Dein Torwart möglichst selten kreuzen und Du ständig in Bewegung bleibst. Damit erschwerst Du es jedem Angreifer ein Tor gegen Dich zu erzielen.

Bandenschuss

Abwehr - Der Bandenschuss

Angriff ist die beste Verteidigung - der gezielte Weg über die Bande direkt ins Tor.

Positioniere den Ball mittig unter die Stange Deiner 2er-Reihe und bewege Deine Figur, seitlich versetzt hinter den Ball.

Hebe Deine Figur nach hinten (Ausholbewegung) und neige sie anschließend mit dem entsprechenden Schwung (Schussbewegung). Ziele dabei auf die Bande Deines Gegners, auf Höhe der gegnerischen 5er-Reihe.

Positioniere den Ball erneut unter Deine 2er-Reihe, auf Höhe der Strafraumkante. Ziele nun auf die Höhe Deiner eigenen 5er-Reihe und spiele den Ball wie in Fall 1.

Tipp für Fortgeschrittene: Bälle können aus allen Positionen über Bande geschossen werden. Versuche den rollenden Ball in der Bewegung perfekt zu treffen, so dass er über Bande direkt aufs Tor geht. Somit erschwerst Du es Deinem Gegner zu erkennen was passiert.

kivent_hannes_lilly_leonhart_3

Ihr wollt mehr?

Schreibt uns Eure Fragen!

Kicker-Tutorials sind uns ein besonderes Anliegen, wodurch wir unsere Leidenschaft mit anderen teilen können. Wenn Ihr Fragen habt, auf welche wir bisher noch nicht eingegangen sind, schreibt uns eine Mail und wir kümmern uns darum.
Euer Kivent-Team!

 

Deine Frage: